Bannerbild German Brest Group

INSEMA – 1.000 Patienten

30.06.2016

INSEMA – 1.000 Patienten

Mit Ihrer Hilfe wurde am 30. Juni 2016 die 1.000ste Patientin in die INSEMA-Studie eingeschlossen. Damit ist die geplante Rekrutierungszahl von 5.940 Patienten ein realistisches Ziel. Herzlichen Dank für diese großartige Leistung an alle teilnehmenden Zentren!

Die INSEMA rekrutiert aktuell deutschlandweit an 124 Zentren.
In dieser multizentrischen, prospektiven, randomisierten Studie wird der Vergleich der axillären Wächterlymphknoten-Biopsie zu keiner axillären Operation bei Patientinnen mit frühem invasivem Brustkrebs und brusterhaltender Operation untersucht.
Voraussichtlich wird die Studie bis 2019 für den Einschluss von Patientinnen geöffnet bleiben.

News

  • 30.03.2018 Paper of the month: March 2018

    An analysis of 802 women with triple-negative breast cancer (TNBC) from the German Consortium for Hereditary Breast and Ovarian Cancer (GC-HBOC) and GeparSixto (GBG 66) trial that investigated the association between the age at TNBC diagnosis and the presence of pathogenic germline BRCA1/2 mutations has been published in the BMC Cancer.

    Mehr ...
  • 13.03.2018 ESMO 2019

    ESMO 2019

    ESMO Breast Cancer congress ist taking place in May 2019 in Berlin, Germany.

    Mehr ...
  • 28.02.2018 Paper of the month: February 2018

    The first results of the BrighTNess trial designed to evaluate the addition of veliparib (a PARP inhibitor) plus carboplatin or carboplatin alone to standard neoadjuvant chemotherapy in triple-negative breast cancer (TNBC) have been published in the The Lancet Oncology.

    Mehr ...
  • 02.02.2018 Informationsvideo für Patienten

    Prof. Loibl, Leiterin der GBG und Prof. Jackisch, Chefarzt am Sana Klinikum Offenbach sprechen mit einer Patientin über ihre Erfahrungen in einer klinischen Studie.

    Mehr ...

GBG Forschungs GmbH
Martin-Behaim-Str. 12 | 63263 Neu-Isenburg | Fax +49 6102 7480-440

+49 6102 7480-0 | nfGBGd