Bannerbild German Brest Group - Studien

Aurora

Aurora Logo

AURORA (GBG 85): Erforschung molekularer Aberrationen bei metastasiertem Brustkrebs

Einführung

AURORA ist eine nicht-interventionelle (non-AMG) Studie für PatientInnen mit metastasiertem Brustkrebs bzw. fortgeschrittenem Lokalrezidiv, welches nicht mehr kurativ behandelt werden kann. Im Rahmen der Studie werden sowohl der Primärtumor als auch die Metastasierung/das Lokalrezidiv molekulargenetisch analysiert, um Biomarker für Therapieansprechen und Resistenzentwicklung zu evaluieren. Ebenso werden Serum- und Plasmaproben gewonnen, um u. a. zirkulierende Tumor-DNA (ctDNA) zu untersuchen, die Aufschluss über die Entstehung von behandlungsresistenten Klonen geben kann. Da die klinische Relevanz dieser Befunde noch unklar ist, könnte die Analyse der Metastasen/Lokalrezidive zur Aufklärung der Entwicklung von Resistenzmechanismen beitragen und somit helfen, weitere Therapiemöglichkeiten zu eröffnen.

Aktuelles

Studie rekrutiert

Design

Unterlagen

Kontakt

rrgbgd
Fax: +4961027480440

Projektmanagement
Bärbel Felder
Tel.: +49 6102 7480 217
brblfldrgbgd


Kontakt

rrgbgd
Fax: +4961027480440

Projektmanagement
Bärbel Felder

GBG Forschungs GmbH
Martin-Behaim-Str. 12 | 63263 Neu-Isenburg | Fax +49 6102 7480-440

+49 6102 7480-0 | nfGBGd